Schulstandort Minden – oder „alles fließt…“

Sekundarschule Ja oder Nein

 

Über dieses Thema haben wir bereits mit unserem letzten Newsletter ausführlich berichtet. Der Widerstand gegen die Gründung einer Sekundarschule und damit Abschaffung der Käthe-Kollwitz Realschule nimmt offenbar zu. Gleichzeitig kommt Bewegung in das Thema. 

 

Hauptschule Todtenhausen – geht sie, bleibt sie oder kommt etwas Neues?

 

Nicht nur wir halten die Abschaffung der Hauptschule für einen Fehler. Wozu dann einen Hauptschulbildungsgang an der Realschule? Die Frage konnte bisher niemand plausibel beantworten. Die jetzt schon hohe Belastung der Realschule würde noch weiter erhöht – zulasten der Unterrichtsqualität und der Lehrkräfte. Auch hier kommt jetzt zumindest etwas in Bewegung. Möglicherweise gelingt die Errichtung einer Interkommunalen Hauptschule an diesem bewährten Schulstandort. Wo heute mehr als 100 Schüler aus Porta Westfalica und Minden mit großem Aufwand täglich nach Espelkamp und zurück transportiert werden, könnte dieses künftig entfallen. Wir teilen die Auffassung der Schulleiter, die sich aus gutem Grund für den Erhalt der Hauptschule in Minden aussprachen.

 

Hier müssen noch dicke Bretter gebohrt werden. Aber immerhin scheint die Diskussion jetzt Raum zu gewinnen. Auch hier bleiben wir dran und berichten. 

 

Minden, 05.08.2019

FDP Stadtverband Minden

 

Teilen mit: